Der Mensch verliert sich schnell in einer sich stetig wandelnden Welt. Der Kontakt zum Sinn geht verloren.

Ich möchte dabei helfen, sich einzubetten in den größeren Kontext eines zirkulären Denkens, in die sichtbaren und unsichtbaren Kreise der Natur.

ALLES hat seinen Platz und seine Zeit.

Ich möchte helfen, die Kreisläufe des Himmels und der Erde zu lesen und begreifbar zu machen.